14.03.2018

von B° RB

Egerländer Blasmusik

Blasmusik in die Herzen der Menschen bringen
: "Ein Böhmischer Traum" in Bad Staffelstein

Egerländer Blasmusik

Zum vierten Mal präsentiert der rührige Musikverein Uetzing-Serkendorf e.V. am 17. März in der Bad Staffelsteiner Adam Riese-Halle das Blasmusik-Festival „Ein Böhmischer Traum“. Gleich drei absolute Spitzen-Ensembles aus dem Bereich der böhmischen Blasmusik werden gemeinsam den Abend bestreiten und das Publikum mit mitreißender Musik auf hohem Niveau begeistern. 

Mit dabei ist die „Egerländer Blasmusik - Neusiedl am See“, bestehend aus Musikern aus Österreich und den Nachbarländern, die sich zum Ziel gesetzt haben, gemeinsam böhmische Blasmusik im Egerländer Stil zu interpretieren und in Konzertatmosphäre zu präsentieren. Das Orchester, das seit einiger Zeit unter der musikalischen Leitung eines Franken (Florian Ebert aus Lauf bei Zapfendorf) aufspielt, überzeugt  neben seiner musikalischen Qualifikation vor allem auch mit dem Herzblut, das in der Interpretation der Lieder deutlich spürbar ist. Ambitionierte Amateure, allesamt Spezialisten auf ihrem Instrument und hervorragende Soli-sten, bilden das Orchester „Die Böhmischen Franken“.

Die Musikanten aus allen drei fränkischen Regierungsbezirken bringen die Fähigkeiten mit, das breite Spektrum vom Klassiker über die „Rauschenden Birken“ bis hin zu Bravourtiteln wie „Trinchintella-Polka“ oder gar sinfonischen Blasmusikkompositionen abzudecken. Dritter im Bunde ist die „Blaskapelle TIDIRIUM“: elf talentierte junge Männer aus allen Himmelsrichtungen rund um Wien mit einem  gemeinsamen musikalischen Weg, Authentizität und Originalität und (nach Selbstaussage) – „dem nötigen Quäntchen Wahnsinn“. Benannt ist die Blaskapelle – auch das ist ungewöhn- 
lich – nach einer Raumfähre aus dem sechsten Teil der „Krieg der Sterne“-Saga. Band-Chef Helmut Zsaitsits arbeitet zusammen mit der ganzen Blaskapelle unermüdlich daran, die böhmisch-mährische Blasmusik in die Herzen der Menschen zu bringen. 

Das Blasmusik-Festival „Ein Böhmischer Traum“ beginnt am 17. März um 18 Uhr, Einlass ist bereits ab 17 Uhr. Es sind noch Galeriekarten erhältlich (die Sitzplätze in der Halle sind ausverkauft!) beim Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein, Bahnhofstraße 1, 96231 Bad Staffelstein, Telefon 09573/33120, E-Mail tourismus@bad-staffelstein.de (www.bad-staffelstein.de), Infos und Karten online auch unter www.blaskapelle-uetzing.de.

Passend zum Thema

BAROCK kommen am 19. Januar 2018 in die Würzburger Posthalle

Das Tanz und Musik Erlebnis - Live aus Kuba - am 10.01.2018 um 20 Uhr im Hegelsaal der Konzerthalle Bamberg

Stefan "Das Eich" Eichner spielt Reinhard Mey. Konzert am 17.12.2017, 20 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Mehr aus der Rubrik

"Lieder auf Banz" mit großen Namen – Noch Plätze für die Wiese

Sommerabend mit Freunden auf der Klosterwiese
: Vorverkauf für "Lieder auf Banz" 2018 hat begonnen

Teilen: