15.04.2019

von B° RB

Zu Gast in der Heimat

Hotelentdecker-Wochenende erstmals im Sommer
. Zum sechsten Mal in Folge sind Einheimische der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig eingeladen am Hotelentdecker-Wochenende teilzunehmen

Die "Grenzweg-Tour" führt die Hotelentdecker im Juni bei einer Wanderung durchs Rodachtal

Wer einmal vor der eigenen Haustür in die Rolle eines Gastes schlüpfen und die heimische Hotellerie und Gastronomie in vollen Zügen genießen möchte, sollte sich am 15./16. Juni 2019 nichts vornehmen. Unter dem Motto „Zu Gast in der Heimat“ findet das beliebte Hotelentdecker-Wochenende erstmals auch im Sommer statt. 

Erfolgskonzept fortgeschrieben

Bereits im fünften Jahr organisiert die Coburg Stadt und Land aktiv GmbH in Partnerschaft mit der Tourismusregion und örtlichen Hotellies das Hotelentdecker-Wochenende. „Neu in 2019 ist der erstmals stattfindende Sommertermin, mit dem wir unser kleines Jubiläum feiern möchten“ berichtet Annabelle Menzner, federführende Projektmanagerin. „Wir freuen uns für dieses zusätzliche Angebot acht Hotels mit ins Boot geholt zu haben, die den Gästen neben der Übernachtung mit Frühstück auch die kulinarischen Genüsse ihres Hauses in einem 3-Gänge Menü präsentieren werden.“ Wer sich ein gesamtes Wochenende entspannen und den Facettenreichtum der eigenen Region genießen möchte kann in einigen Hotels auch eine optionale Zusatznacht hinzu buchen. Schnell sein lohnt sich aber – bereits jetzt sind drei der teilnehmenden Häuser ausgebucht. 

Entdeckertouren stehen fest

Neben dem Hotelaufenthalt und dem gastronomischen Angebot gibt es auch wieder spannende Entdeckertouren durch die Region Coburg.Rennsteig. „Der Termin in den Sommermonaten eröffnet ganz neue Möglichkeiten für das Rahmenprogramm“, freut sich Laura Ell, von der Coburg Stadt und Land aktiv GmbH. „Durch den Termin im Juni können wir verschiedene Entdeckertouren im Freien mit ins Programm aufnehmen.“ Beispielsweise können sich die Teilnehmenden auf die Spuren der Deutsch-Deutschen Geschichte begeben und an einer geführten „Grenzweg-Tour“ durchs Rodachtal teilnehmen, oder bei einer Heilklimawanderung in Masserberg etwas Gutes für Ihre Atemwege tun. Das Geburtstagsjubiläum von Prinz Albert und Queen Victoria wird thematisch bei Entdeckertouren im Puppenmuseum („Typisch British – Very Deutsch; Victoria & Albert als Kulturvermittler) und Naturkundemuseum („Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland“) natürlich aufgegriffen. Auch die Historie des Jagdschlosses in Bad Rodach kann im Rahmen einer Entdeckertour erfahren werden. Ebenso findet die im Winter sehr beliebte Museums- und Kirchenführung in Neuhaus am Rennweg erneut Einzug in das Rahmenprogramm des Hotelentdecker-Wochenendes. Weiterhin neu mit aufgenommen wurden eine Stadtführung durch Sonneberg sowie eine Themenführung „Enkeltaugliche Landwirtschaft“ am Gärtnerhof Callenberg, die unter anderem Maßnahmen zum Insektenschutz thematisieren wird.

„Das Hotelentdecker-Wochenende ist ein wichtiges Instrument zur Bewusstseinsbildung der Einheimischen für den Freizeitwert ihrer Heimat“ fasst Stefan Hinterleitner, Geschäftsführer der Coburg Stadt und Land aktiv GmbH die Zielsetzung des Projekts zusammen. „Selbstverständlich kann der Kurzurlaub in der Heimat auch im Sommer verschenkt werden. Gutscheine sind auch für den Juni Termin wieder verfügbar.“

Das gesamte Angebot und weitere Informationen zum „Hotelentdecker-Wochenende Coburg.Rennsteig 2019“ gibt es unter www.zu-gast-in-der-heimat.de, per Telefon 09561 – 5149145 oder per Mail an mail@region-coburg.de. Buchungsanfragen werden direkt über das Buchungsformular auf der Internetseite gestellt – Buchungsschluss ist am Montag, 03. Juni 2019!

Teilnehmende Beherbergungsbetriebe 

ThermeNatur Bad Rodach – Bad Rodach (ausgebucht)

Kurhotel Bad Rodach

Hotel Goldener Anker – Coburg

Hotel Rennsteig Masserberg – Masserberg

Hotel Haus Oberland - Masserberg

Boutique Hotel Residenz – Masserberg (ausgebucht)

Boutique Hotel Schieferhof – Neuhaus am Rennweg (ausgebucht)

Spielzeughotel Sonneberg

Passend zum Thema

Ausstellung: Heimataufnahmen von Fotograf Bernd Lippert im Landratsamt Bayreuth

Bekanntmachung 

über die Eintragung für das Volksbegehren 
"Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen!"

Bayreuth: Eintragungszeiten für das Volksbegehren "Rettet die Bienen!"

Mehr aus der Rubrik

Ökumenisches Jahresprogramm der Kur- und Urlauberseelsorge

Teilen: