18.01.2017

von B° RB

Zu Gast in der Heimat

Rund 25 Sterne leuchten über der Urlaubsregion Coburg.Rennsteig. 3. Hotelentdecker-Wochenende "Zu Gast in der Heimat" findet 
vom 21. bis 22. Januar 2017 in der Region Coburg.Rennsteig statt

Hotelentdecker-Wochenende

Kurzurlaub ohne Reisestress, ein Rundum-Wohlfühlprogramm mit exklusiven Blicken hinter die Kulissen der Urlaubsregion, die eigene Heimat einmal aus der neuen Perspektive eines Gastes heraus erleben und das zu unschlagbaren Konditionen – das alles und noch einiges mehr verspricht das 3. Hotelentdecker-Wochenende Coburg.Rennsteig 2017 „Zu Gast in der Heimat“

Am Wochenende 21./22. Januar 2017 können Einheimische aus Stadt und Landkreis Coburg, dem Rodachtal, aus Sonneberg und der Rennsteig-Region wieder in die Rolle eines Touristen schlüpfen und sich von der heimischen Hotellerie und Gastronomie so richtig verwöhnen lassen. Im Paket enthalten sind eine Übernachtung mit 3-Gänge-Menü und Frühstück sowie eine von neun Entdeckertouren und verschiedene hotelinterne Specials. 

„Im Rahmen des Hotelentdecker-Wochenendes 2017 haben wir wieder über ein Dutzend Partner aus Hotellerie und Gastronomie für die Initiative gewonnen sowie mit den Museen und Tourist-Informationen ein attraktives Programm gestrickt“, freut sich Regionalmanager Stefan Hinterleitner, Geschäftsführer der Coburg Stadt und Land aktiv GmbH. Im Rahmen des Förderprojekts Regionalmanagement des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat hat sein Team zum dritten Mal die Organisation des Hotelentdecker-Wochenendes übernommen.

Die Vorsitzende der BHG-Kreisstelle Coburg, Kerstin Pilarzyk, freut sich, dass es auch bei der Neuauflage der Aktion gelungen ist, ein breites Spektrum an Betrieben aus der Region, vom Landgasthof bis zum 4-Sterne-Hotel, einzubinden. Insgesamt leuchten an diesem Januarwochenende rund 25 Sterne der Partnerbetriebe über der Region Coburg.Rennsteig.

Gäste können zwischen 13, zum Teil erst neu eröffneten und auch kuriosen Übernachtungsmöglichkeiten wählen und beispielsweise eine kleine Auszeit im Kurhotel Bad Rodach mit Thermenbesuch buchen. Neun Touren laden ein zum Entdecken und Erleben von Fachwerkromantik, Brauerlebnis, Spielzeug- und Glasbläsertradition oder bieten Einblicke in dramatische, lustige und romantische Geschichten rund um interessante Orte in der Region.   

So können sich Gäste von einer Genussbotschafterin der Genussregion Coburger Land auf eine kulinarische und kulturelle Reise durch Bad Rodach mitnehmen lassen oder ein Stück Brautradition in Seßlach erleben und auch probieren. Weitere Entdeckertouren führen durch das Deutsche Burgenmuseum, Schloss Callenberg, das Spielzeugmuseum der Weltspielzeugstadt Sonneberg oder gewähren einen Einblick in das Alltagsleben von Prinz Albert und Viktoria in Schloss Rosenau. Zudem führt Museumsdirektor Dr. Klaus Weschenfelder höchstpersönlich mit Geschichten zu Schlitten- und Kutschfahrten über das Gelände der Veste Coburg. In einer weiteren Entdeckertour kann den Glasmachern der ELIAS Farbglashütte am Ofen über die Schultern geschaut werden.

„Unser Ziel ist es, das Bewusstsein der Einheimischen für den Freizeitwert ihrer Heimat zu wecken, sie für die eigene Region zu begeistert und somit als Botschafter für die Destination zu gewinnen“, erläutert Tobias Gruber, LEADER-Manager Region Coburger Land. Zusammen mit seiner Kollegin Ramona Stegner vom Regional-management betreute er federführend die Umsetzung des 3. Entdecker-Wochenendes.

Für Michael Amthor, Geschäftsführer der Tourismusregion Coburg.Rennsteig, ist das Hotelentdecker-Wochenende vor diesem Hintergrund ein wichtiges Instrument im Binnenmarketing und zum Zusammenwachsen der jungen Destination. „Und außerdem ist ein Gutschein für das Entdecker-Wochenende doch ein perfektes Weihnachtsgeschenk – sowohl für seine Lieben, als auch für sich selbst!“ Denn natürlich gibt es auch wieder weihnachtlich-festliche Gutscheinkarten.

Das gesamte Angebot und weitere Informationen zum „Hotelentdecker-Wochenende Coburg Rennsteig 2017“ gibt es unter 

www.zu-gast-in-der-heimat.de, per Telefon auch an Wochenenden unter 0 95 61 – 89 80 80 oder per E-Mail an mail@region-coburg.de. Buchungsanfragen können direkt über das Buchungsformular auf der Seite gestellt werden.

Passend zum Thema

Februar 2017: Die neue multimediale Tanzperformance mit Ski- und Freestyle-Elementen erleben, Skifahren am Stubaier Gletscher und genüsslich im 5-Sterne-SPA-HOTEL Jagdhof wohnen

Yachthotel Chiemsee erneut als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

Urlaub mitten im Meer: Sandals baut zwölf weitere Überwasser-Villen auf Jamaika. Karibische Hotelgruppe erweitert Angebot im Sandals Royal Caribbean auf Jamaika aufgrund großer Nachfrage – Persönlicher Butler und Wassertaxi inklusive

Mehr aus der Rubrik

Kulinarische Entdeckungstouren mit Bad Staffelsteins Genussbotschafterin

Teilen: