17.03.2017

von B° RB

Sauna-Diplom

"Jungbrunnen Sauna" trainiert Herz und Kreislauf
. Neuauflage des beliebten Sauna-Diploms

Vom 20. bis 24. März gibt es in der Obermain Therme Bad Staffelstein eine Neuauflage des beliebten Sauna-Diploms

Der heitere, rund einstündige „Schnupper-Kurs“ steht unter dem Motto „Saunabäder: Geniales Herz-Kreislauf-Training“. Darin erfahren die Teilnehmer unter anderem, dass das Saunieren (wenn es richtig praktiziert wird) die Durchblutung fördert, den Kreislauf stabilisiert, Hormone ausschüttet und auch noch den Blutdruck senkt. 

Der „Jungbrunnen Sauna“ führt also durch die wechselnden Hitze- und Kältereize zu einer besseren Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, trainiert die Gefäße und tut dem Organismus rundherum gut. Bei dem kostenlosen Angebot des Sauna-Diploms lernt man neben den Vorteilen für die Gesundheit in lockerer Atmosphäre auch die Abläufe sowie die Regeln fürs richtige Saunieren kennen. Als „Belohnung“ gibt es am Ende der vergnüglichen Lehrstunde sogar ein echtes Diplom zum Mitnehmen. Danach ist man „fit“ für eine spannende Entdeckungsreise durch die vielfältigen Themensaunen der Obermain Therme.

Das Sauna-Diplom wird im Aktionszeitraum täglich um 11.30, 14.30 und 17.30 Uhr (Donnerstag und Freitag auch um 19.30 Uhr) angeboten und ist im Eintrittspreis für das SaunaLand inbegriffen. Anmeldung: im VitaRestaurant oder unter Telefon 09573 / 9619-28 (täglich ab 10.30 Uhr). 

Weitere Infos: Obermain Therme, Am Kurpark 1, 96231 Bad Staffelstein, Telefon 09573/9619-0, E-Mail: service@obermaintherme.de (www.obermaintherme.de).

Passend zum Thema

Am Valentinstag zeigen sich viele Paare mit kleinen Geschenken ihre Zuneigung

Esel-Fastenwandern, Naturmoor-Peeling, Saunieren wie die alten Römer

Erfolgreiches Tourismusjahr für die bayerischen Heilbäder und Kurorte

Mehr aus der Rubrik

Neues Jahreszeiten-Arrangement mit dem Duft von Kräutern

Teilen: