Seßlach im Oberen Maintal Coburger Land

Eingerahmt von sanften Hügeln zwischen Bamberg und Coburg liegt das mittelalterliches Städtchen Seßlach, das "Kleinod des Coburger Landes". Bisweilen wird es auch das "Oberfränkische Rothenburg" genannt.

Seßlach hat eine lange Geschichte und das sieht man auch. Die Altstadt von Seßlach wird noch nahezu vollständig von ihrem spätmittelalterlichen Mauerring umgeben. Ungewöhnlich sind die losen Rollsteine auf der Mauerkrone anstelle eines Wehrganges. Auch die drei Tortürme haben sich erhalten.

Natürlichkeit und Herzlichkeit zeichnen die Menschen der Region aus, was Sie bei Ihren Gastgebern oder auch auf den zahlreichen regionalen Festen erleben können. Städte und Dörfer haben ihre kulturelle Identität und ihre mittelalterlichen Ortsbilder bewahrt, die sie in altem Gewand präsentieren. 

Hier ist alles geboten, für den Gast an, der Erholung sucht, der sich von der Hektik des Alltages entspannen, oder der abseits des großen Verkehrs die Schönheiten der fränkischen Landschaft entdecken will. Die Stadt selbst ist ein wahres Schmuckstück und bietet dazu Museen, Theater, Schwimmbäder und Thermen. Aber auch die nähere Umgebung lädt zu Ausflügen ein.

Rathaus Seßlach
Marktplatz 98
96145 Seßlach

Tel.: 09569/9225-40

Email schicken

Teilen: