Grub am Forst im Oberen Maintal Coburger Land

Erleben Sie die Ruhe und Freizeitvielfalt in dieser einzigartigen Region. Historische Baudenkmäler, die traumhafte Natur und lebenswerte Kultur mit originellen Festen machen Ihren Aufenthalt unvergesslich. Genießen Sie Ihren Aktivurlaub, Ihren Wellnessurlaub oder Ihre Familienferien bei herzlichen Gastgebern und unzähligen Freizeitmöglichkeiten. Der nahe Lichtenfelser Forst lockt mit vielen Wanderwegen und Schutzhütten zu erholsamen Spaziergängen ein.

Grub am Forst ist eine interessante Wohnsitzgemeinden, die vor den Toren der Stadt Coburg liegen und verkehrsmäßig bestens angebunden sind. Die erste urkundliche Erwähnung von Grub am Forst datiert aus dem Jahre 1288. 

Grub am Forst bietet Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die St.-Ägidius-Kirche, die Pilgerstation am Jakobsweg ist, fünf Brunnen und das Heimatmuseum im Reichenbachhaus. Im Naherholungsgebiet, dem Freizeitpark Auengrund, kommt so mancher Sportler und Beach-Volleyballer auf seine Kosten. Daneben bietet Grub am Forst auch Ruhe und Erholung. Zahlreiche Vereine sorgen für Sport, Ausgleich und Geselligkeit sowie für die Organisation vieler Veranstaltungen. Im Ortsteil Roth a.Forst wurde der bäuerliche Charakter weitestgehend bewahrt. Er erstrahlt nach gelungener Dorferneuerung in neuem Glanz.

Daneben hat Grub am Forst eine hervorragende Gastronomie mit einem exzellenten Ruf weit über Coburgs Grenzen hinaus.

Rathaus Grub am Forst
Coburger Str. 23
96271 Grub am Forst

Tel.: 09560/ 9220 - 0

Email schicken

Teilen: